PITT

Psychodynamisch imaginative Traumatherapie (PITT)

Dieses Verfahren wurde u.a. von Luise Reddemann entwickelt. Es hilft den Menschen, traumabedingte Störungen und Einschränkungen zu überwinden. Es besteht in der therapeutischen Kunst, dem Menschen den Zugang zu seinen Ressourcen zu öffnen, um wieder die Kontrolle über seine Gefühle, Gemütszustände und seine “Flash backs” zu bekommen.

Dabei ist der würdevolle Umgang mit dem Menschen sehr wichtig, um nicht eine neuerliche seelische Verletzung zu verursachen (entnommen aus dem Buch von Luise Reddemann: Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie – Das Manual, 2008).

Psychotherapie Johannes Scherrer – Jeder braucht mal Hilfe!

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung  – kontaktieren Sie mich unter der Telefonnummer +43 664 868 88 26 oder schicken Sie Ihre Anfrage!